about






Ich heisse


Jebisu Jumano Joe vom Rosendahl


Zum Glück hat mein Herrchen neben den Zungenbrechern auch noch
etwas Einfacheres gefunden wie Joe
und so werde ich auch jeweils gerufen.











2007 kam ich in die Schweiz. Meine Ziehfamilie, die Jacobis vom Rosendahl nähe Wuppertal, haben mich damals in die Schweiz gehen lassen,
weil ihnen versprochen wurde, dass aus mir mal ein bekannter Zuchtrüde wird.

Die Fahrt in die Schweiz als kleines Hundebärchen, habe ich noch als unglaublich lang und anstrengend in Erinnerung. Meine neue Hundehütte
in der Schweiz und der grosse Auslauf fand ich jedoch so toll, dass ich meine Autofahrt-Strapazen bald wieder vergass. Als ich dann auch noch
mein Herrchen sah – der nie mehr so grosse blaue Augen gemacht hat, wie damals als er mich das erste Mal sah – war ich hin und weg –
ich meine ich hab ihn auf Anhieb cool gefunden und ich fand's so richtig toll wild da!

Ach ja – auch wenn ich damals noch nicht wusste was das mit dem Zuchtrüden so auf sich hat, bin ich jetzt doch noch so einer geworden –
und zudem kein Schlechter!

Ich bin zwar erst spät auf Ausstellungen gegangen, aber ich habe dafür umso mehr Gas gegeben und Erfolge erzielt. Ich gehe übrigens
super gerne auf solche Shows. Da bin ich nicht nur den ganzen Tag im Mittelpunkt von Herrchen, sondern ich werde auch von ganz vielen
anderen Menschen bestaunt, gestreichelt und manchmal sogar abgeknutscht und das mag ich ganz besonders.
Ich weiss inzwischen auch, dass ich wunderschön bin und ein ganz seidiges Fell hab. Diese Menschen die mir das immer wieder sagen,
finde ich dann auch ganz toll und ich weiss schon ganz genau welchen coolen Blick die von mir mögen, wenn Sie den Fotoapparat ziehen
um von mir ein Bild zu schiessen.

Auch wenn Herrchen nicht immer die beste Zeit hatte, in den Jahren die wir nun unzertrennlich zusammen sind – ich halte zu ihm
und lasse ihn auch kaum aus den Augen – ausser meine Katzenfreunde laufen mir über den Weg – die liebe ich über alles und die wollen
auch immer von mir gewaschen werden. Herrchen schimpft zwar dann manchmal mit mir, weil er meint, ich sabbere die zu dick ein –
aber ich finde das toll und meine Katzenfreunde auch!

Also, wer von mir noch mehr erfahren will, der schaut sich am besten mal meine Website durch. Neben dem Schwimmen und rumschnüffeln
sind meine Hobbies übrigens Stöckchen apportieren, tanzen, mit anderen Hundchen spielen und natürlich meine wohlverdienten Nickerchen halten.

Euer Joe